Menu Schließen

Gripper

SELBSTHALTENDES INSTRUMENT MIT WELTWEITEM PATENT.
DER GRIPPER ERMÖGLICHT OPERATEUREN CHIRURGISCHE EINGRIFFE MIT MINIMALER ASSISTENZ.

Der Operationssaal zählt zu den im kostenaufwändigsten Ressourcen im Krankenhaus. Da die Mehrzahl aller Krankenhausaufenthalte (+70%) mit einem Aufenthalt im OP einhergehen, ist eine optimale Auslastung und Nutzung des OPs von entscheidender Bedeutung. Die Budgets sowohl der staatlichen als auch der privaten Krankenhäuser nehmen jedoch langsam ab. Auf der anderen Seite steigen die Kosten, beispielsweise durch neue, teurere Behandlungen. Diese Bedingungen führen dazu, dass medizinisches Personal abgebaut wird, dass pro Arzt mehr Patienten zu versorgen und dass Räume & Ausrüstungen zu teilen sind.

Der Gripper begegnet in perfekter Weise den Problemen des nicht immer verfügbaren OP-Personals, sowie des Kosten- und Effizienzdrucks.